T10 Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen

Datum: 6. August 2017 
Alarmzeit: 14:37 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm, SMS Alarmierung 
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Autobahnunterführung Gnies 
Einsatzleiter: FF Gnies 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: HLF1, MTF-A 
Weitere Kräfte: FF Gnies, FF Untergroßau, Notarzt, Polizei, Rettungshubschrauber, Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 6. August wurden wir gemeinsam mit der FF Untergrossau und der FF Gnies zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert. Wir rückten mit HLF 1 Obergrossau und MTF Obergrossau und 16 Mann zum Einsatzort nach Gnies, Frösaubergweg aus. Zum Glück waren keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt. Wir stellten das Fahrzeug wieder auf die Räder und schleppten es zu einem nahegelegenen Feldweg. 2 Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Auch 2 Kameraden der FF Sinabelkirchen die gerade beim Zeitpunkt des Alarmes bei uns waren, haben uns gemeinsam zum Einsatz gefolgt – vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit.