T10-Verkehrsunfall mit Eingeklemmter Person

Datum: 15. November 2017 
Alarmzeit: 17:41 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm, SMS Alarmierung 
Dauer: 34 Minuten 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: A2 Fahrtrichtung Wien 
Einsatzleiter: FF Sinabelkirchen 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: HLF1, MTF-A 
Weitere Kräfte: FF Sinabelkirchen, FF Untergroßau, Polizei, Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Heute Abend wurde die Feuerwehr Obergrossau zu einem Verkehrsunfall mit Überschlag auf die A2 zwischen Sinabelkirchen und Arnwiesen Fahrtrichtung Klagenfurt Alarmiert. Nach Alarmmeldung war es nicht bekannt ob eine Person im Fahrzeug eingeklemmt ist. Auf der Anfahrt der Feuerwehren Sinabelkirchen, Untergrossau und Obergrossau stellte sich heraus das sich der Unfall nach der Auffahrt Sinabelkirchen in Richtung Wien befindet. Nach Eintreffen der ersten Feuerwehr am Unfallort stellte sich zum Glück heraus das es sich um keine Eingeklemmte Person handelt und daher die Feuerwehr Obergrossau mit dem Hydraulischen Rettungsgerät nicht mehr benötigt wurde.