T11 Menschenrettung Sinabelkirchen

Datum: 29. Juli 2017 
Alarmzeit: 19:46 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm, SMS Alarmierung 
Dauer: 44 Minuten 
Art: Menschenrettung  
Einsatzort: Ortsgebiet Sinabelkirchen 
Einsatzleiter: FF Sinabelkirchen 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: HLF1 , MTF-A  
Weitere Kräfte: FF Sinabelkirchen , Notarzt , Polizei , Rettungshubschrauber , Rotes Kreuz  


Einsatzbericht:

Am frühen Abend wurden wir wegen unserer pneumatischen Hebekissen welche in unserem HLF 1 stationiert sind zu einer Menschenrettung nach Sinabelkirchen 10 alarmiert. Eine Person stürzte bei arbeiten auf dem Dach durch den Dachstuhl 6m in die Tiefe. Die Person wurde dem Rettungshubschrauber übergeben und ins LKH geflogen. Er wurde unbestimmten Grades verletzt. Wir unterstützten die FF Sinabelkirchen bei der Menschenrettung und konnten kurze Zeit später wieder ins Rüsthaus einrücken.