Verkehrsunfall B65

Datum: 29. Oktober 2017 
Alarmzeit: 13:45 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm, SMS Alarmierung 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: B65 
Einsatzleiter: FF- Obergroßau 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF1, MTF-A, TSA 750 


Einsatzbericht:

Heute in den frühen Nachmittagsstunden ereignete sich auf der B65 kurz vor der Einfahrt Obergrossau ein Verkehrsunfall. Das Fahrzeug ist aus ungeklärten Umständen von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei überschlagen und ist im Graben zum stehen gekommen. Der Lenker des Fahrzeuges hatte großes Glück bei diesem Unfall und ist dabei unverletzt geblieben.

Die Arbeiten der FF-Obergrossau waren:

Bei den Bergungsarbeiten wurde die B65 komplett gesperrt und das Fahrzeug mittels der Seilwinde des HLF Obergrossau geborgen. Des weiteren wurde die Fahrbahn von der FF-Obergrossau gereinigt. Mit dem MTF Obergrossau und der Schlepp-Achse Obergrossau wurde das Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich gebracht, und die B65 wurde dann wieder komplett für den Verkehr freigegeben.