Einsatz T03-VERKEHRSUNFALL A2 Fehlalarm

Einsatz T03-VERKEHRSUNFALL A2 Fehlalarm

T03 – Verkehrsunfall auf der A2 ( Fehlalarm) Am 30. April 2019 wurde die Feuerwehr Obergrossau mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall auf die A2 alarmiert. Nach abfahren des Streckenabschnitt zwischen den Abfahrten Bad Waltersdorf und Arnwiesen konnte kein Verkehrsunfall entdeckt werden. Die Feuerwehren rückten danach wieder ein und es könnte umgehend die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt

weiterlesen

B01 Brandwache

B01 Brandwache

Gestern den 20.04.2019 um 16:30 rückte eine Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Obergroßau zu einer Brandwache bei den Osterfeuern im Ortsgebiet aus. Der Einsatz wurde gegen 22:00 beendet und wir rückten ohne Vorkommnisse wieder in das Rüsthaus ein.  

weiterlesen

Technische Übung

Technische Übung

Heute wurden die Feuerwehr Obergrossau, Untergrossau und Sinabelkirchen zu einer Technischen Übung bei der Feuerwehr Hochenegg eingeladen. Ziel dieser Übung war das richtige Absichern auf der Autobahn, sichern der Unfallfahrzeuge und das retten von Personen aus Fahrzeugen (PKW und LKW). Durch einen neuen Alarmplan werden diese 4 Wehren bei Unfällen auf der A2 in Fahrtrichtung Ilz BEZIRKSÜBERGREIFEND

weiterlesen

BM Marco FALL – Kommandanten Prüfung bestanden!

BM Marco FALL – Kommandanten Prüfung bestanden!

Herzliche Gratulation unserem Kameraden BM Marco FALL zur bestandenen Kommandantenprüfung in der Feuerwehrschule Lebring. Neben einem 4-tägigen Lehrgang im Jänner, einer umfangreich ausgearbeiteten Hausaufgabe im Rahmen eines Objektalarmplanes folgte am 19. Februar die schriftliche sowie mündliche Prüfung! Die Kommandantenprüfung stellt die höchste Ausbildungsstufe im Feuerwehrwesen dar. Herzliche Gratulation zur erfolgreich abgelegten Prüfung.      

weiterlesen

T03 Fahrzeugbergung

T03 Fahrzeugbergung

Am 24.01.19 frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Obergrossau zu einer Fahrzeugbergung im Ortsgebiet Alarmiert. Der Transporter ist auf Grund der Glatten Zufahrt vom weg abgekommen und musste mittels Kette wieder auf den weg gebracht werden.

weiterlesen

T10 Verkehrsunfall

T10 Verkehrsunfall

Heute am 07.10.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Obergrossau zu einem Schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A2 in Fahrtrichtung Klagenfurt zwischen Sinabelkirchen und der Raststation Arnwiesen alarmiert. Ein PKW Lenker ist aus unbekannter Ursache mit seinem Cabrio von der Fahrbahn abgekommen und konnte sein Fahrzeug nicht mehr selbst befreien. Nach erfolgter gemeinsamer Menschenrettung wurde

weiterlesen

T03 Verkehrsunfall

T03 Verkehrsunfall

Am 19. Juli wurden wir um 23.50 Uhr mittels Sirene und SMS zu einem Verkehrsunfall auf die A2 Südautobahn zwischen Sinabelkirchen und der Raststation Arnwiesen alarmiert! Ein PKW ist einem LKW aufgefahren, eine Person wurde leicht verletzt! Wir haben die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet, einen Brandschutz aufgebaut sowie die Fahrbahn gereinigt. Eingesetzt waren HLF 1

weiterlesen

Übung in der ÖL-Pumpstation in Unterrettenbach

Übung in der ÖL-Pumpstation in Unterrettenbach

Am Donnerstag den 21, Juni fand eine Übung an der Ölpumpstation statt. Die Übungsannahme war ein Brand in dieser Station mit vermissten Personen, die durch den Atemschutztrupp gesucht und gerettet werden müssen und es ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem 2 eingeklemmte Personen waren. Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Obergrossau waren in Zusammenarbeit mit der Freiwillige

weiterlesen

T07 Unwetter

T07 Unwetter

Nach einem kurzen Durchzug eines Unwetters in Obergrossau wurde die Feuerwehr Obergrossau privat zu einer Baumbergung in Obergroßau-Käferberg alarmiert. Anschließend führten wir eine Kontrollfahrt im Ortsgebiet (Einsatzgebiet) von Obergroßau durch um sicher zu stellen das die Verkehrswege im Ort frei von Bäumen sind.

weiterlesen

Atemschutz Heißausbildung in Lebring

Atemschutz Heißausbildung in Lebring

Am 26. Mai fuhren 4 Kameraden unserer Feuerwehr in die Feuerwehr- und Zivilschutzschule nach Lebring und absolvierten die Atemschutz Heißausbildung! In diesem speziellen „Containerdorf“ werden reale Bedingungen simuliert und Temperaturen von mehreren 100 °C erreicht. Nach einer kurzen theoretischen Einführungsphase ging es gleich ans Werk. Eine tolle Ausbildung, die jeden Atemschutztrupp aus der Reserve lockt.

weiterlesen